Autor*in

Du bist schon ewig in einem Fitnessstudio angemeldet, zahlst deine Beiträge weiter, aber gehst nie hin? Und jetzt möchtest du deinen Vertrag kündigen, doch du hast die Kündigungsfrist um zwei Wochen verpasst? Ärger dich nicht, denn in diesem Beitrag lernst du was über Sonderkündigungen 2022, um lästige Verträge zu beenden.

Normalerweise kannst du langfristige Verträge nur kündigen, wenn du die Kündigungsfristen beachtest und innerhalb dieser Zeit kündigst. Doch wusstest du, dass es Umstände gibt, die du geltend machen kannst, um so aus deinem Vertrag herauszukommen? Lies weiter und erfahre, wann du von dem Sonderkündigungsrecht 2022 Gebrauch machen kannst.

Sonderkündigung 2022…äähm was?

Für eine Sonderkündigung 2022 muss ein bestimmtes Ereignis bzw. unzumutbarer Umstand vorliegen. Die zweite Möglichkeit, deinen Vertrag außerhalb der Kündigungsfrist zu beenden, ist die einseitige Änderung deines Vertrags.

Besonderer Umstand/Ereignis:

  • Wenn du in ein anderes Land oder eine andere Stadt ziehst, kannst du den Umzug als besonderes Ereignis geltend machen und den Vertrag mit deinem derzeitigen Strom bzw. Internetanbieter kündigen. Damit entziehst du deinem Anbieter die im Vertrag festgeschriebene Grundlage. Dies gilt natürlich nicht, wenn du nur ein Ort weiterziehst.
  • Auch Unfälle oder Erkrankungen können einen unzumutbaren Umstand darstellen, da du dann beispielsweise keine weiteren sportlichen Aktivitäten ausführen kannst. Damit hast du einen guten Grund, den Vertrag mit deinem Fitnessstudio zu beenden.

Einseitige Änderung:

  • Dazu zählen Erhöhungen der Preise, der Miete oder der Prämien von Versicherungen.
  • Auch Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) fallen darunter und könnten für dich eine Möglichkeit sein, um deinen Vertrag zu kündigen.

Sonderkündigung 2022: Strom- und Gasverträge

Wenn der Energieversorger die Preise erhöht, hast du die Möglichkeit zu kündigen oder zu einem anderen Energieversorger zu wechseln. Wegen der Gaskrise war dies in den letzten Monaten fast flächendeckend der Fall.

Viele Energieversorger werben nun damit, dass sie deine „Kündigung übernehmen“. So wollen sie potenziellen Neukunden den Wechsel attraktiv machen. Doch aufgepasst: Bei diesem „Rundum-Sorglos-Paket“ sind Sonderkündigungen 2022 oft ausgeschlossen. Davor warnt auch Sabine Lund, Referentin im Team Marktbeobachtung Energie des Verbraucherzentrale-Bundesverbands.

Du willst nicht nur auf Ökostrom wechseln, sondern auch in grüne Energie investieren?

Die vier besten Ökostrom-Aktien zeigen wir dir in diesem Beitrag:

Sonderkündigung 2022: Versicherungen

Bei Beitragserhöhungen von Versicherungen bist du ebenfalls berechtigt deinen Vertrag zu kündigen, wenn entweder keine weiteren Leistungen angeboten oder Versicherungsleistungen gekürzt werden. Beachte hierbei, dass deine Kündigungsfrist vier Wochen beträgt.

Baufinanzierungen kündigen

Du zahlst bereits seit zehn Jahren deinen Immobilienkredit ab? Dann hast du nun nach § 489 Abs. 1 Nr. 1 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) das Recht, diesen zu kündigen und dir einen günstigeren Tarif mit niedrigeren Zinsen bei einer anderen Bank zu holen.

Aufgepasst: Auch Bausparkassen können nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB deinen Bausparvertrag kündigen, wenn du das Darlehen seit über zehn Jahren nicht in Anspruch genommen hast.

Sonderkündigung 2022: Fitnessstudioverträgen

Wenn du deinen lästigen Fitnessstudiovertrag kündigen willst, reicht ein Umzug leider nicht aus. Doch wenn das Fitnessstudio umzieht und sich die Strecke von deinem Zuhause bis zum Fitnessstudio verlängert, kannst du von dem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Zudem kannst du deinen Fitnessvertrag vorzeitig beenden, wenn du wegen eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung körperlich nicht mehr in der Lage bist, Sport zu machen. Wusstest du, dass auch eine Schwangerschaft ein geltender Grund für eine Sonderkündigung 2022 in einem Fitnessstudio ist? Hierbei solltest du aber beachten, dass du dir vom Arzt ein Attest für deine Sportuntauglichkeit einholen musst.

Wusstest du, dass man mit Sport Geld verdienen kann? Mehr dazu in diesem Artikel:

Wie komme ich aus meinem Mietvertrag raus?

  • Bei einer Mieterhöhung wegen Modernisierungsmaßnahmen hast du zwei Monate Zeit, um dir zu überlegen, ob du die Mieterhöhung zahlst. Falls du dies nicht willst, kannst du daraufhin mit einer Frist von zwei Monaten kündigen.
  • Erhältst du bei der Untervermietung deiner Wohnung nicht die Zustimmung deines Vermieters, hast du ebenfalls die Möglichkeit außerordentlich zu kündigen.

Sonderkündigung 2022: Internetverträge

Wusstest du, dass du neuerdings deinen Internetvertrag wegen Preiserhöhung fristlos kündigen kannst? Ziehst du um und dein Anbieter kann dir die vertraglich vereinbarte Leistung an deinem neuen Standort nicht anbieten, hast du ebenfalls die Möglichkeit deinen Vertrag zu kündigen. Hierbei gilt es, eine einmonatige Kündigungsfrist zu beachten.

Schließt du dich mit mehreren Menschen zu einer Wohngemeinschaft zusammen, können die restlichen Internetverträge außerordentlich gekündigt werden, da nur noch ein Anschluss benötigt wird. Die Kündigungsfrist beträgt auch hier wiederum ein Monat.

Wie schreibe ich eine Sonderkündigung 2022?

Hierfür gibt es kein Musterschreiben. Es ist wichtig, dass du das Wort „Sonderkündigung“ in den Betreff und die oberste Zeile deines Schreibens einfügst. Zudem solltest du den Grund und weitere Details für die Kündigung nennen. Zuletzt ist es wichtig, dass du die Kündigung mit deiner Unterschrift unterzeichnest, denn nur dann hat diese Gültigkeit. Darüber hinaus solltest du am Ende des Kündigungsschreibens um eine Bestätigung deiner Kündigung bitten.

Du willst deine Krankenkasse wechseln oder deinem derzeitigen Beruf den Rücken kehren? Ob sich ein Krankenkassenwechsel lohnt und welche neuen beruflichen Wege du gehen kannst, verraten wir, Kleingeldhelden dir hier:

Fotoquelle: Photo by Icons8 Team on Unsplash

Autor*in