Studienabbrecher, Twitter-Skandale, Affären… die heutigen Unternehmer umgibt ein Hype, den man sonst nur von Superstars kennt. Sie sind das Gesicht ihrer Marke, ihre Geschichte und ihr Charakter prägen maßgeblich das Unternehmensgeschehen. Doch so viel sie auch in den Medien hausieren, so wenig wissen wir doch über sie. Sunday = Funday: Weißt du, welchen Mega-Unternehmer wir hier suchen?

Tipp 1: Unsere gesuchte Person lebt den amerikanischen Traum. Aus einer Sozialbauwohnung in Brooklyn gehört die Person heute zu den erfolgreichsten Unternehmern der Welt.

Tipp 2: Der Unternehmer bat insgesamt 242 Investoren um Unterstützung für seine Idee. Von dieser war er so überzeugt, dass ihn die darauffolgenden 217 Absagen nicht abschreckten.

Tipp 3: Das Unternehmen der Person hat gerade einen Börsenwert von rund 78 Milliarden Dollar.

Hast du schon eine Idee?

Tipp 4: Die gesuchte Person ist bekennender Demokrat, enger Vertrauter von Obama und tatkräftiger Unterstützer von Hillary Clinton im Wahlkampf um die US-Präsidentschafts-Kandidatur.

Tipp 5: Die Idee des Unternehmens kam dem Unternehmer auf einer Italienreise. Das italienische Flair inspirierte ihn maßgeblich zu seinem Geschäft.

Tipp 6: Als die Person im Jahr 2000 aus ihrem Unternehmen ausstieg, strauchelte die Aktie. Acht Jahre später kehrte das Master-Mind zurück und gab der Aktie neuen Aufschwung.

Langsam kommt Licht ins Dunkel…

Tipp 7: Die oberste Prämisse des Unternehmers: Sein Imperium als liberales, weltoffenes und faires Unternehmen zu präsentieren. Seine Mitarbeiter bekommen zum Beispiel Löhne über dem Mindestlohn, etc.

Tipp 8: Mittlerweile hat sich unser Gesuchter endgültig aus dem Vorstand und dem Verwaltungsrat verabschiedet, bleibt als Ehrenvorsitzender.

Tipp 9: Zahlreiche Promis wie Heidi Klum und Kim Kardashian laufen mit seinen Produkten auf der Straße herum, tragen sie als modische Accessoires.

Tipp 10: Nach zahlreichen Spekulationen gab unsere gesuchter Unternehmer vor einigen Wochen tatsächlich in der New York Times bekannt, dass er ernsthaft über eine Kandidatur bei der nächsten Präsidentschaftswahl nachdenke.

Langsam kommen wir der Sache näher…

Hast du schon eine Idee? Probier es ansonsten mit dem Joker: Das Hauptgeschäft macht unser Unternehmer mit… Kaffee!

… und hier kommt die Auflösung ⬇️ ⬇️ ⬇️

…unser Unternehmer ist…

HOWARD SCHULTZ: Der 65-jährige Familienvater ist niemand anderes als das Master-Mind hinter der bekanntesten Kaffee-Kette der Welt. Starbucks war früher eine kleine Filiale in Seattle, die hochwertigen Kaffee und Kaffeemaschinen verkaufte. Schultz, der früher schon für den Laden als Marketingmanager zuständig war, kaufte ihn 1987 den Eigentümern ab und verband die Idee von hochwertigem Kaffee mit dem italienischen Flair, das er so bewunderte. Daher kommen übrigens auch die Kaffeegrößen Grande, venti und tall, die man heute von Starbucks kennt. Durch sein Geschick, sein Durchhaltevermögen und sein Können gilt er für viele Unternehmer als Vorbild. Eines seiner berühmtesten Zitate: “If you’re an entrepreneur, you’ve got to dream big and then dream bigger.”

Autor*in