Streaming ist das Geschäftsmodell der Stunde. Immer mehr Dienste sprießen neben Netflix aus dem Boden. Für günstiges Geld können wir unsere Lieblingsserien und Filme anschauen. Aber wie hoch sind die Netflix Kosten? Und wie kannst du da sparen? Wir haben die Antworten.

Wie hoch sind die Netflix Kosten?

Was Netflix ist, wissen wir ja alle: Über das Internet werden die entsprechenden Daten von Filmen und Serien auf einen Computer oder bestenfalls auf einen Fernseher übertragen. Wer dies bei Netflix machen möchte, muss sich zuvor ein Konto anlegen und monatlich je nach Art des Abos eine Gebühr zahlen. Bist du Kunde des hier beschriebenen Streamingdienstes, kannst du alle Filme aus dem Programm ebenso wie alle Serien und Dokumentationen jederzeit sehen. Es handelt sich mit anderen Worten nicht um ein Fernsehprogramm. Du bestimmst selbst, was, wann und wie viel du schaust. Umso wichtiger ist die Frage nach der Netflix Kosten. Zuerst hießt es, Netflix erhöhe die Preise nur in den USA. Doch nun folgen auch erste Länder in Europa: Darunter auch Deutschland.

Was kostet ein Monat Netflix?

Das hier beschriebene Angebot kostet Geld, das ist unzweifelhaft und dürfte nicht überraschen. Die Frage ist nur, wie hoch die Netflix Kosten sind. Zuerst einmal die Information, dass du dieses Streamingangebot einen Monat lang oder genauer gesagt 30 Tage kostenfrei testen kannst. Gefällt dir das alles, musst du nichts weiter machen. Die Mitgliedschaft wird automatisch verlängert und du kannst sie jederzeit zum Monatsende kündigen. So gesehen bist du auf der sicheren Seite. In Deutschland gibt es aktuell drei mögliche Abonnements.

  • Das Basis Abo bringt monatliche Kosten in Höhe von 7,99 € mit sich. Du kannst das gesamte Programm anschauen auf einem einzigen Gerät in SD Qualität. Dieser Preis bleibt auch nach der Netlfix Kosten Erhöhung gleich: 7,99 Euro
  • Aufgrund der Qualität der Bilder ist das so genannte Standard Abo mit Kosten in Höhe von 10,99 € pro Monat etwas interessanter. Du schaust das Netflix-Programm auf zwei Geräten gleichzeitig und dies in HD Qualität. Nun erhöht Netflix diesen Preis aber auf 11,99 Euro pro Monat. Dein Abo verteuert sich also automatisch bei der nächsten Abrechnung.
  • Die dritte Möglichkeit ist das Premium Abo. Die Netflix Kosten betragen hier 13,99 € pro Monat. Das gesamte Angebot der Filme und Serien kann gleichzeitig auf vier Geräten gestreamt werden und dies in HD so wie in Ultra HD, was als Netflix-Premium bezeichnet wird. Nun erhöht Netflix hier die Kosten auf 15,99 Euro. Also schon zwei Euro pro Monat mehr oder 24 Euro pro Jahr.

Wie sind die Netflix Preise weltweit?

Das ist der Stand vom März 2019. In den letzten Jahren gab es einige Neuerungen bei den Preisen. Die Netflix-Preise weltweit wurden angepasst. In Deutschland soll über eine Preiserhöhung nachgedacht werden. Übermäßig ansteigen dürften die Netflix Kosten jedoch nicht. Im Vergleich zu den USA, wo dieses Angebot natürlich seine Heimat hat und aufgrund der Größe der Nation noch wesentlich mehr Kunden, erhöhte Netflix kürzlich die Kosten auf 9 $ beim Basis Abo. Beim Standard Abo ging es auf 13 $ hoch und beim Premium Abo sogar auf 16 $. In etwa lassen sich diese Konditionen in allen 190 Ländern mit dem Netflix-Angebot erkennen. Die Netflix Kosten unterscheiden sich einfach gesagt nicht allzu sehr.

Wie kann ich bei Netflix zahlen?

Du fragst Dich: Wie kann ich die Netflix Kosten bezahlen? Egal für welches Abo du dich entscheidest, das Wort Abonnement gibt bereits vor, dass regelmäßige Kosten anfallen. Wobei an dieser Stelle noch einmal betont werden soll, dass du die Netflix Kosten monatlich problemlos beenden und somit kündigen kannst. Du gehst auf die Website, loggst dich mit deinen Daten ein und klickst einfach gesagt im Kontobereich auf Kündigung. Dort gibst du auch die gewünschte Option für die Zahlungen an. Ob eine Abbuchung von deinem Konto direkt oder über einen Dienstleister wie zum Beispiel PayPal (es gibt weitere Alternativen), ob per Kreditkarte, du hast viele Möglichkeiten zur Wahl. Und das sind deine Möglichkeiten, um bei Netflix zahlen zu können:

  • PayPal
  • Kreditkarte (VISA, American Express und Mastercard)
  • Bankeinzug per Lastschriftverfahren

Wie kann ich bei Netflix Kosten sparen?

Ob sich die monatlichen Preisen lohnen, muss jeder Interessent für sich selbst entscheiden. Fakt ist, dass das Angebot sich ungemein umfangreich präsentiert und dass du als Kunde immer eine Wahl hast. Das betrifft nicht nur die Serien, Filme und Dokumentationen, sondern auch die problemlose Möglichkeit auf eine Kündigung. Die erste Wahl hast du bereits nach deiner Registrierung. Die ersten Netflix Kosten fallen nach diesen 30 Tagen an, also grob gesagt nach einem Monat. Für das Modell deines Abos entscheidest du dich vorher. Wirklich sparen an Netflix Kosten kannst du also nur als neuer Kunde. Spezielle Aktionen für die Bestandskunden, die beispielsweise für einen gewissen Zeitraum die Abogebühren nicht zahlen müssen, sind nicht bekannt. Jedoch kannst du einen Account mit Familienangehörigen und Freunden teilen. Bis zu füfn Teilnehmer sind möglich. Somit kannst du Netflix Kosten sparen, indem ihr die Abogebühren teilt. Wie du sonst effizient sparen kannst, erfährst du hier.

Was dich bei Netflix erwartet

Wie nun mehrfach erwähnt, geht es bei Netflix um das Streamen von Serien, Filmen und Dokumentationen. Es handelt sich nicht um einen Fernsehsender, sondern um ein Angebot, bei dem du dir dein Programm selbst zusammenstellst. Du wählst aus, kannst zum Beispiel einen Trailer anschauen oder eine erste Folge einer Serie und du könntest zu jederzeit alles beenden und den nächsten Film oder die nächste Serie beginnen. Hast du an einem der Angebote Interesse, setzt du es auf deine Wunschliste. Die sorgt für Übersicht. Wenn du einen Film, eine Serie oder eine Dokumentation geschaut hast, wird dir eine automatische Algorithmus vergleichbare Angebote aus dem Programm präsentieren. Dein persönlicher Geschmack wird also beachtet. Lokale Produktionen sind aus allen Kulturräumen in das Programm integriert, weshalb ohne Übertreibung von vielen tausenden Filmen, Serien und Dokumentationen gesprochen werden kann.

Wie funktioniert Netflix

Du bist nun aus allen Perspektiven über Netflix informiert. Wie ist nun der Ablauf bei Interesse? Ganz einfach:

  • Gehe auf die Website von Netflix und registrierst dich.
  • Du suchst dir einen Benutzernamen und ein Passwort aus, wobei deine E-Mail-Adresse als Benutzername fungieren kann
  • Du hast jetzt die Wahl, ob du die kostenlosen 30 Tage als Netflix Mitgliedschaft wählst, ehe die ersten Netflix Kosten anfallen. Gehst du so vor, musst du dich trotzdem für ein zukünftiges Abo Modell entscheiden.
  • Du gibst auch die Art und Weise an, wie du die Netflix Kosten zahlen möchtest als monatliche Gebühr. Bedenke, dass eine Kündigung zu jederzeit möglich ist. Die 30 Tage hast du sicher.

Sind sie abgelaufen, würde das Geld gezahlt werden müssen, es sei denn, dass du zuvor kündigst. Eine Kündigung nach den ersten Netflix Kosten bis zum Monatsende ebenfalls immer problemlos möglich. Und wer gekündigt hat, könnte sich mit dem vorher festgelegten Benutzernamen ohne Probleme wieder anmelden. Bist du Kunde, kannst du dich aus dem umfangreichen Netflix Programm quasi bedienen und all das zu jederzeit schauen, was dich interessiert. Weitere Netflix Kosten fallen nicht an, du zahlst nicht für einzelne Filme oder Serien extra. Es besteht nicht einmal die Gefahr.

Netflix Family Abo Kosten

Ein richtiges Family Abo gibt es bei Netflix nicht. Doch mit dem Premium Abo für 15,99 Euro im Monat können du und deine Familie oder Freund auf bis zu vier Geräten gleichzeitig schauen. Einer ist immer der Hauptabonnent und muss die Netflix Kosten tragen. Doch das Geld kannst du dir natürlich von deiner Familie und deinen Freunden wiederholen. Das günstigste Abo eignet sich nicht, weil hier nur ein Gerät verfügbar ist. Bei dem Standard Abo kann man sich überlegen, ob es für das Netflix Family Abo reicht. Hier können für 11,99 Euro im Monat zwei Geräte gleichzeitig Netflix streamen. Am besten ist also das Premium Abo. Aber bei allen Varianten können bis zu fünf Leute registriert sein und Netflix Kosten teilen.

Weitere Infos zu Netflix und den Preisen bekommst du hier.

Autor*in