Nebenbei Geld verdienen – es ist die effektivste und einfachste Art, sich sein Gehalt aufzustocken und zu sparen. Denn du musst deinen Lebensstandard nicht senken und kannst ihn sogar erhöhen. Das geht auch mit dieser Methode: Wie du Amazon Gutscheine verdienen kannst, erfährst du jetzt.

Wie kann ich Amazon Gutscheine verdienen?

Im Grunde geht es drum, dass du eine Arbeit oder Aufgabe erledigst und dafür einen Gutschein von Amazon ausbezahlt bekommt. Manchmal gibt es diesen Gutschein auch als Prämie, etwa wenn du dich irgendwo anmeldest.

Das ist eine sehr einfache Art, um nebenbei etwas Geld zu verdienen. So kannst du wunderbar dein Gehalt aufbessern. Und hier ist schon die erste Variante:

Amazon Gutscheinen mit Umfragen verdienen

Und so geht es:

  1. Du meldest dich auf einem Portal an und beantwortest Umfragen.
  2. Für jede beantwortete Umfrage gibt es ein Guthaben für dich.
  3. Ist eine gewisse Guthabengrenze erreicht, kannst du dir dein Guthaben als Amazon Gutschein auszahlen lassen.

So einfach kann es sein, Amazon Gutscheine zu verdienen. Manchmal kannst du dir sogar Bargeld auszahlen lassen, aber das ist nicht immer der Fall.

Aber welche Portale gibt es nun?

  • Gfk
  • Mysurvey
  • Swagbucks
  • Mingle

Die Portale unterscheiden sich sowohl von der Menge an Umfragen und vom Verdienst pro Umfrage. So kannst du bei swagbucks bis zu 30 Umfragen pro Monat machen und bei GfK beispielsweise nur acht. Zudem liegen die Preise weit auseinander. Allerdings ist GfK die seriöseste Seite. Vor allem hier kannst du Amazon Gutscheine verdienen. Aber die Preise variieren: Zum Beispiel kannst du 1 Euro oder 10 Euro pro Umfrage verdienen. Dabei dauern die Umfragen etwa 10 bis 15 Minuten. So kannst du sie gut im Bus, in der Bahn oder bei einer anderen wartenden Tätigkeit verbringen. Du verlierst keine Zeit und bekommst noch Geld dazu.

Aber wichtig ist: Achte darauf, dass die Portale seriös sind und deine Daten nicht missbraucht werden. Sollte dir ein Anbieter mal seltsam vorkommen oder sensible Daten bei einer Umfrage abgefragt werden, so lasse es lieber sein. Grundsätzlich eignen sich Umfragen aber, um Amazon Gutscheine zu verdienen. So ist ein Zusatzeinkommen von etwa 100 Euro pro Monat möglich. Je nachdem, wie viele Umfragen du machst.

Amazon Gutschein als Prämie erhalten

Auch bei vielen Abos und Konteneröffnungen gibt es Amazon Gutscheine. So etwa bei Eröffnungen von Girokonten, bei Zeitungsabos oder weiteren. So etwas lohnt sich natürlich nur, wenn du dir grad sowieso überlegst, das Konto zu wechseln oder dir ein Abo zu holen. Sonst würdest du ja nicht wirklich Geld damit verdienen. So kann es aber durchaus 20 Euro bis 100 Euro Prämie in Form eines Gutscheins geben.

Wenn du auf diese Weise Amazon Gutscheine verdienen willst, solltest du es aber nur tun, wenn du davon einen Mehrwert hast. Ein Abo zu bestellen, nur um den Gutschein zu kassieren, lohnt sich nicht.

Über eine einfache Google-Suche findest du die Angebote, bei denen du Amazon Gutscheine verdienen kannst. Unter diesem Link gibt es zum Beispiels Zeitungsabos mit Amazon Gutscheinen kombiniert.

Amazon Gutschein für Produktester

Dies ist wiederum eine sehr lukrative Art und Weise, dir ein kleines Zusatzeinkommen aufzubauen. Wenn du Produkttester wirst, kannst du ebenfalls Amazon Gutscheine verdienen und zusätzlich die Produkte behalten. Das ist zwar nicht immer, aber oft der Fall.

Und so funktioniert es:

  1. Schritt: Suche dir ein gutes Portal für Produkttester. Hier können sich Toluna oder swagbucks anbieten.
  2. Erstelle dir ein Konto und suche dir Produkte aus. Du kannst zwischen allen möglichen Haushaltswaren, Lebensmittel, Technikartikel oder Drogeriezubehör wählen
  3. Du bekommst die Produkte, testest sie und bewertest diese bei Umfragen oder Rezensionen.
  4. Anschließend bekommst du Geld gutgeschrieben.
  5. Ab einer gewissen Grenze kannst du es dir auszahlen oder in einen gratis Amazon Gutschein umwandeln lassen.

Diese Variante eignet sich, wenn du Produkte testest, die du ohnehin haben wolltest. Oft kannst du die Produkte nämlich behalten und schlägst somit zwei Fliegen mit einer Klappe.

Fazit

Grundsätzlich kannst du mit Amazon Gutscheinen Geld verdienen. Die Summe beläuft sich je nach Aufwand sicherlich auf 50 bis 200 Euro im Monat. Achte immer auf seriöse Anbieter und darauf, dass du nicht zu viele sensible Daten von dir preisgibst. Wenn du darauf achtest, kannst du gut Geld mit Amazon Gutscheinen verdienen. Und hier erhältst du noch Tipps von uns, wie du auf Amazon sparen kannst.

Autor*in