Zum Jahresende legen wir nochmal richtig los! Damit du an Silvester auch als Kleingeldjongleur auf deine Kosten kommst, gibt’s jede Menge Tipps. Heute kommen alle Prag-Fans auf ihre Kosten, denn die tschechische Hauptstadt ist ein wahrer Silvester-Klassiker.

1. Kostenloses Feuerwerksspektakel

Beginnen wir mit einem Knaller: Zum Jahreswechsel kannst du gleich zweimal ein kostenloses Feuerwerksspektakel bestaunen. Während Bewohner und Partyveranstalter in der Neujahrsnacht um die Wette böllern, legt die Stadt am 1. Januar um 18 Uhr so richtig los. Die beste Aussicht habt man übrigens vom Wasser. Und dazu ist keine Bootstour über die Moldau notwendig. Kostenlos und genauso imposant: Stell dich auf eine der 14 Prager Brücken.

2. Kostenlose Stadtführungen

Bei den “Free Walking Tours” führen lokale Guides kostenlos durch die Stadt. Die Touren gibt es zu verschiedenen Themen und sind meist auf Englisch. Mehr Infos findest zu zum Beispiel hier.

3. Umsonst unterwegs

Du hast bei den eisigen Temperaturen kein Bock auf einen Spaziergang? Dann dreh eine gemütliche Runde mit der Straßenbahn 22. Diese fährt zu vielen Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Ein Ticket für 90 Minuten kostet 1,20 Euro.

4. Es gibt viel zu sehen

Ein Schnelldurchgang durch kostenlose Sehenswürdigkeiten: der Wenzelsplatz (meist inkl. Tanzperformance von Jugendlichen), die Karlsbrücke (eine der ältesten Steinbrücke der Welt mit 30 imposanten Statuen), verschiedene Parks wie der Franziskanergarten, die barocke St.-Nikolaus-Kirche am Altstädter Ring, das jüdische Viertel Josefov und der neue jüdische Friedhof (mit dem Grab von Fanz Kafka).

5. Kostenlose Kultur

Bisschen Kultur gefällig? In der Nationalgalerie haben Studenten bis 26 Jahre kostenlosen Zutritt zu den Dauerausstellungen. Alternativ könnt ihr bei der John Lennon Mauer vorbeischauen, die mit jeder Menge Streetart verziert wurde.

6. Günstig Schlemmen

Günstig futtern geht direkt an der Moldau. Hier könnt ihr Samstagsmorgens gemütlich über den Bauernmarkt Naplavka schlendern. Das Essen ist genial und günstig.

7. Ab geht die Party und die Party geht ab!

Du bist zum Feiern da! Silvester irgendwo kostenlos reinzukommen ist nicht so einfach. Aber an den Tagen davor und danach will man doch auch was machen 😉 Ein paar Beispiele für günstiges Feiern: Im Club Roxy kannst du montags kostenlos tanzen, im Termix ist der Eintritt meist frei und im Clubb Cross gibt es auch einige kostenlose Events.

Autor*in