Es gibt einen neuen Streaming-Dienst, den wir dir nicht vorenthalten wollen: Blackpills. Warum wir das so spannend finden? Er ist kostenlos! Blackpills ist nur per App auf dem Smartphone verfügbar.

Das Besondere: Die bislang 16 Blackpills-Serien sind komplett für den Konsum auf dem Smartphone konzipiert worden. Eine Folge dauert höchstens 15 Minuten, die Inhalte sind extra auf Millennials abgestimmt. Die Hauptthemen sind Sex, Drogen & Gewalt. Und bei Titeln wie “Pillow Talk”, “Twiz and Tuck”, “Bar Mitzwah”, “You got Trumped” oder “Everyone I love is dead” wissen wir, was wir dieses Wochenende machen werden!

Aber Achtung: pass auf, dass die Videos nicht deine mobilen Daten anzapfen, sonst kostet der Spaß am Ende doch Einiges. Marian hat sich aufgeopfert und bereits die App und ein paar Serien getestet: Er ist begeistert! Ihr müsst zur Autorisierung eure Telefonnummer angeben. Das scheint der einzige Nachteil zu sein. Viel Spaß beim Binge Watching!

Jetzt musst du nur noch zum AppStore oder zu GooglePlay. Los geht’s.

Autor*in