Die Nächte sind warm, die Sterne leuchten hell am Himmel – ab auf ein Konzert! Wenn da nicht der Geldbeutel am Hungertuch knabbern würde … Mit unseren Tipps wird der Festivalsommer nicht nur günstiger, sondern teilweise sogar kostenlos.

Die perfekte Kulisse, um mit Freunden einen unvergesslichen Abend bei guter Musik zu erleben. Aber holla! Konzert-Tickets sind richtig teuer. Ist man nicht schnell genug, sind sie außerdem noch ausverkauft! Da heißt es nur ewig daraufhin sparen. Oder du klickst dich durchs Netz. Aber Vorsicht: Hier lauern versteckte Preise und Betrüger. Johanna schaut immer mal wieder auf fansale.de vorbei. Dort werden Tickets von anderen Fans für relativ faire Preise angeboten. Ihr Tipp: Schau dich um! In der nächsten, größeren Stadt ist die Konzertkarte vielleicht noch günstiger! Wir haben entdeckt, dass es bei konzertkasse.de günstiger ist, Tickets direkt für sich und seine Kumpanen zu sichern. Ab 300 Euro ist dort zumindest der Versand der Tickets kostenlos.

Du hast leider nur Kleingeld im Portemonnaie? Überhaupt kein Thema. „Umsonst und Draußen“ ist das Stichwort. Eine Liste der kostenlosen Festivals findest du hier: Festivalticker. Da hörst du richtig tolle Künstler und Stars – ein Bierchen oder eine Limo kannst du dir dann obendrein gönnen!

Autor*in