Hallo Kleingeldhelden, ich bins Johanna. Wir alle haben unsere kleinen Träume, die wir uns mit unserem Kleingeld erfüllen möchten: Ich werde zum Beispiel Ende Februar mit meinem Freund nach Berlin fahren. Und obwohl mein Finanzpolster über die Feiertage geschrumpft ist, kann ich mir das ohne Probleme leisten. Wie, das teile ich mit euch: Mit einem Spar-Plan.

Der Wunsch-Spar-Plan ist eine sehr effektive Methode für mich. Seit einigen Jahren ermögliche ich mir dadurch kleine Luxus-Ausgaben.
Du kannst dir für jedes Ziel und für deine ganz eigenen Sparwünsche einen auf dich angepassten Plan erstellen. Egal ob innerhalb einer Woche, eines Monats oder auch eines Jahres: Du kannst den Plan flexibel nach Zeit und Budget an dich anpassen.
Und so funktioniert es:

Der Wunsch

Ende Februar möchte ich mit meinem Freund nach Berlin fahren. Ich übernehme die Zugfahrt und die Hälfte der Hostel-Übernachtung.

Die Rechnung

Wie viel Geld benötige ich um meinen Wunsch zu erfüllen?
2 * 21,75 Euro Bahnfahrt
+ 30 Euro Übernachtungskosten
= 73,50 Euro

Der Zeitraum

Meinen Betrag möchte ich in 4 Wochen zusammensparen.

Die tägliche Sparsumme

73,50 Euro / 4 Wochen = 18,38 Euro pro Woche
18,38 Euro / 7 Tage = 2,63 Euro pro Tag
–> Ich runde auf

Also spare ich jeden Tag 3 Euro. Somit habe ich nach vier Wochen 84 Euro zusammen und sogar noch etwas Geld übrig, um mir einen Döner in Berlin zu leisten.


Mein Tipp:

Lege das Geld in eine kleine Kasse, ein Einmachglas oder in dein persönliches Sparschwein. Wenn es dir immer noch schwer fällt, stell dein Schweinchen dorthin wo du es jeden Tag siehst.


Johanna's Sparplan

Autor*in