Dass der DAX kein Tier ist, erfährst du hier

Was bedeutet DAX?

Der Deutsche Aktien Index (DAX) besteht aus den 30 wertvollsten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen. Im DAX wird aber nicht jede Aktie gleichgewichtet. Ist ein Unternehmen größer und befinden sich viele Aktien im Streubesitz, dann hat es mehr Einfluss auf den Index. Dabei befinden sich Aktien nicht im Streubesitz, wenn ein Aktionär oder eine Investmentgesellschaft mehr als fünf Prozent der Aktien besitzt. Allerdings kann eine Aktie im DAX niemals mehr als 10 Prozent des Index beeinflussen.

Das Besondere:

Der Deutsche Aktien Index ist ein Performance-Index. Das bedeutet, dass auch Dividenden und sonstige Zahlungen der Unternehmen an ihre Aktionäre in die Berechnung mit einfließen. Indizes die nicht so berechnet werden, nennt man Kursindex.

Gestartet ist der deutsche Leitindex im Jahr 1988. Damals wurde sein Wert auf 1.000 Punkte festgesetzt. Momentan notiert der Index bei über 12.000 Punkten. Sein Rekord datiert aus dem Januar 2018 bei 13.559 Punkten.

Ein kleines Erklärvideo zur Vertiefung des Themas findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=MwWqpK_7cYg

Diese Unternehmen sind aktuell im DAX:

  • adidas (Sportartikel)
  • Allianz (Versicherung)
  • BASF (Chemie)
  • Bayer (Pharma und Chemie)
  • Beiersdorf (Konsumgüter)
  • BMW (Auto)
  • Commerzbank (Bank)
  • Continental (Reifen und Autozulieferer)
  • Covestro (Kunststoffe)
  • Daimler (Auto)
  • Deutsche Bank (Bank)
  • Deutsche Börse (Börsenbetreiber)
  • Deutsche Post (Logistik)
  • Deutsche Telekom (Telekommunikation)
  • E.ON (Energie)
  • Fresenius (Gesundheit)
  • Fresenius Medical Care (Medizintechnik)
  • HeidelbergCement (Baustoffe)
  • Henkel (Konsumgüter)
  • Infineon (Halbleiter)
  • Linde (Gas)
  • Lufthansa (Fluggesellschaft)
  • Merck (Pharma und Chemie)
  • Münchener Rück (Versicherung)
  • RWE (Energie)
  • SAP (Software)
  • Siemens (Technologie)
  • thyssenkrupp (Stahl)
  • Volkswagen (Auto)
  • Vonovia (Immobilien)
DAX – Deutscher Aktien Index einfach erklärt

Autor*in